Hühners Deko

 

 

  

 

Es gibt eine Menge hübscher, origineler und bezaubernder Deko-Ideen zum Thema Huhn. Einige kann man selber machen und die wollte ich zum Teil hier vorstellen. Angefangen hat alles zu Ostern 2015. Da meinte mein Mann ich könne doch ein paar Eierwärmer selber stricken um sie an Freunde zu verschenken. Also habe ich angefangen Eierwärmer zu stricken. Und es hat wirklich viel Spaß gemacht. So fing das an und ich bin gespannt wie es weiter geht :)

 

Zum Thema Hühner-Deko kann man auch unter Hühners Allerlei - Das Gelben vom Ei - Eigelbs Filme  gucken. In der Kategorie Kreatives ...... ganz am Ende der Seite ..... gibt es YouTube  Filme mit Anleitungen zu diversen Hühner-Bastel-Ideen.

 

 

 

 

Ich habe das Filzen für mich entdeckt und bin hühner-dekorations-technisch gleich tätig geworden. Es ist Osterzeit und da kommt das gerade gut hin.

 

Bei den folgenden Eiern habe ich verschiedenen kleine Wollstücke und Fäden von Filzwolle miteinender kombiniert und erstmal trocken zu einem losen Ball gerollt. Dann kam ein dicker Mantel aus grauer Filzwolle drumherum. Alles zusammen habe ich dann nass gefilzt bis eine gute Festigkeit entstand. Als die Eier trocken waren habe ich mit einem scharfen Messer die Seiten abgeschnitten. Es war spannen das Ergebnis im Inneren zu sehen :)  Das erste Exemplar ist eher zufällig entstanden. Ich hatte Wollreste übrig und wollte sie nicht wegschmeißen.

  

  

 

 

 

 

 

Hier habe ich zuerste die Hülle gefilzt. Dazu habe ich einen Luftballon nur ganz leicht aufgeblasen und ihn dick mit Filzwolle umwickelt. Damit das Teil im trockenen Zustand stabil ist muss man eine recht dicke Schicht einrechnen und lange filzen damit das Ganze schön fest wird. Wenn der Filz dann trocken ist kann man mit einer scharfen spitzen Schere ein beliebig großes Loch hinein schneiden. Der Ballon geht dabei im Inneren kaputt und kann heraus gezogen werden.

  

 

 

Bei diesem Exemplar habe ich ein kleines Häuschen mit der Nadel gefilzt und dann im Ei platziert. Oben versehen mit einer Kordel zum Aufhängen und einer farblich passenden Holzperle.

 

  

 

 

 

 

 

 

Dieses Osterei ist für meinen Vater. Der liebt Äpfel. Also kam in diese Filz-Ei-Hülle ein Apfel hinein den ich mit einer Schnur freischwingend aufgehängt haben. Der Apfel war aber nicht so gut zu sehen weil es im Ei ziemlich dunkel war. Darum habe ich drei kleinere Löcher ringsum in die Filzhülle geschnitten damit es innen etwas heller wird.

 

 

  

 

  

   

Und hier sind noch zwei "Stein-Eier" aus Filz. Die Grundform

habe ich nass gefilzt und die hellen Linien mit der Filznadel

angebracht als die Eier trocken waren.

 

 

 

 

Eierwärmer in pink mit Bommel

  

 

Man braucht:

bunte Sockenwolle in der Stärke 4-5

ein Nadelspiel in Stärke 3,5

eine Wollnadel

einen Pompon-Maker mit einem Druchmesser von ca. 3 cm

   

 

 

 

Und so geht es:

  • 40 Maschen anschlagen also 10 Maschen pro Nadel.
  • alle Runden in 2 Maschen links und 2 Maschen rechts stricken.
  • Bis in eine Gesamthöhe von ca. 12 cm.
  • 1 Runde abnehmen: alle linken Maschen links zusammen stricken.
  • 1 Runde alle Maschen rechts arbeiten.
  • Ab jetzt alle Maschen glatt rechts stricken.
  • 1 Runde abnehmen: 2 Machen rechts arbeiten und dann 2 Maschen rechts zusammen stricken.
  • 1 Runde alle Maschen rechts arbeiten.
  • 1 Runde abnehmen: 2 Machen rechts stricken und 2 Maschen rechts zusammen stricken.
  • 1 Runde abnehmen: immer 2 Maschen zusammen stricken.
  • Die Maschen nicht abketten sondern durch alle restlichen Maschen einen Faden fädeln, fest zusammen ziehen und vernoten.
  • 1 Pompon machen und auf dem Eierwärmer festnähen.
  • Einen Teil des unteren Rande nach außen umschlagen und festnähen.
  • Fäden vernähen.
  • Fertig :)

 

 

  

Eierwärmer in blau mit Zopf

 

 

 

Man braucht:

bunte Sockenwolle in der Stärke 3-4

ein Nadelspiel in Stärke 3,5

eine Wollnadel

 

  

  

 

 

Und so geht es:

  • 56 Maschen anschlagen also 14 Maschen pro Nadel.
  • 7 Runden in 1 Masche links und 1 Masche rechts arbeiten.
  • 7 Runden in glatt rechts stricken.
  • den Rest in in 1 Masche links und 1 Masche rechts machen.
  • Ab einer Höhe von ca. 6-7 cm mit den Abnahmen beginnen.
  • 1 Runde abnehmen: immer zwei Maschen zusammen stricken. Die ganze Runde hindurch.
  • 1 Runde galtt rechts arbeiten.
  • 1 Runde abnehmen: immer zwei Maschen zusammen stricken.
  • Durch die verbliebenen Maschen einen Faden ziehen aber noch nicht zuziehen.
  • Einen Zopf flechten und in dem Loch befestigen.
  • Nun den Faden der durch die Maschen gezogen wrude festzurren und gut verknoten.
  • Fäden vernähen.
  • Fertig :)

 

  

 

Eierwärme in türkis mit Zipfel

Mein Mann sagte sofort, dass dieses Teil aussieht wie ein Kondom ....... naja ...... Männer halt :)

 

  

Man braucht:

bunte Sockenwolle in der Stärke 4-5

ein Nadelspiel in Stärke 3,5

eine Wollnadel

 

   

 

 

 

Und so geht es:

  • 40 Maschen anschlagen also 10 Maschen pro Nadel.
  • Alle Maschen werden galtt rechts gestrickt.
  • Bis in eine Höhe von 3 cm glatt rechts arbeiten. Dieser Teil kringelt sich später ein und dient als Rollrand.
  • 1 Runde abnehmen: 3 Maschen rechts arbeiten und dann 2 Maschen zusammen stricken. Es bleiben so etwa 30 Maschen übrig.
  • Glatt rechts weiter arbeiten bis in eine Gesamthöhe von ca. 12 cm.
  • 1 Runde abnehmen: 3 Maschen rechts arbeiten und dann 2 Maschen zusammen stricken.
  • 1 Runde glatt rechts stricken und wieder 1 Runde abnehmen.
  • So im Wechsel abnehmen bis nur noch 8 Maschen übrig bleiben also 2 Maschen auf jeder Nadel.
  • Diese Zipfel strickt man so weit hoch wie man möchte ....... ist ein wenig Fummelsarbeit :)
  • 1 Runde abnehmen: 4 x 2 Maschen zusammen stricken.
  • Durch die restlichen 4 Maschen einen Faden ziehen, festzurren und den Faden gut vernoten.
  • Fäden vernähen.
  • Fertig :)

  

 

 

Eierwärmer in orang mit Kordel

 

 

 

Man braucht:

bunte Sockenwolle in der Stärke 4-5

ein Nadelspiel in Stärke 3,5

eine Wollnadel

 

   

 

 

 

Und so geht es:

  • 32 Maschen anschlagen also 8 Maschen pro Nadel.
  • 2 Runden glatt rechts stricken.
  • 3 Runden glatt links arbeiten.
  • 1 Runde zunehmen: 3 Maschen galtt rechts arbeite und dann 1 Masche doppelt heraus stricken. Es werden zum Schluss so etwa 44 Maschen. Sonst muss man irgendwo noch welche dazu basteln :)
  • 3 Runde galtt rechts.
  • 3 Runde glatt links.
  • 4 Runden glatt rechts und so weiter bis die erwünschte Höhe erreicht ist.
  • Die letzte Runde linke Maschen stricken.
  • Die Maschen nicht abketten sondern durch alle Maschen einen Faden fädeln ..... am besten zwei mal ...... fest zusammen ziehen und vernoten.
  • Ein Kordel von ca. 20 cm Länge zwirbeln und oben in Schlaufen fest nähen.
  • Fäden vernähen.
  • Fertig :)

 

 

 

Eierwärmer in grün mit Fransen

 

 

Man braucht:

bunte Sockenwolle in der Stärke 4-5

ein Nadelspiel in Stärke 3,5

eine Wollnadel

  

 

 

 

Und so geht es:

  • 40 Maschen anschlagen also 10 Maschen pro Nadel.
  • 4 Runden 1 Masche recht und 1 Maschen links stricken als Bündchen.
  • 2 Runde glatt rechts arbeiten.
  • Weiter werden alle Runden im kleinen Perluster gestrickt: 1 Maschen links und 1 Masche rechts im Wechsel. Nach einer Runde die Maschen nicht so stricken wie sie erscheinen sondern statt rechter Maschen linke Maschen stricken und statt linker Maschen rechte Maschen arbeiten.
  • So lange stricken bis die erhoffte Höhe erreicht ist.
  • Alle Maschen abkennten.
  • Den Rand oben in einer gerade Linie glatten zusammen nähen.
  • An den beiden äußeren Ecken beliebig viele Fäden durchziehen, verknoten und in der gewünschten Länge abschneiden.
  • Fäden vernähen.
  • Fertig :)

  

 

 

Eierwärmer in bunt mit Fransen

 

 

 

Man braucht:

bunte Sockenwolle in der Stärke 4-5

ein Nadelspiel in Stärke 3,5

eine Wollnadel

  

 

 

 

 

 

Und so geht es:

  • 40 Maschen anschlagen also 10 Maschen pro Nadel.
  • Als Bündchen 7 Runden 1 Maschen rechts 1 Masche links stricken.
  • 2 Runden galtt rechts.
  • 1 Runde glatt links stricken.
  • 3 Runden glatt rechts arbeiten.
  • 1 Runde glatt links .......
  • In dieser Reihenfolge weiter machen bis der erwünschte Höhe errecht ist.
  • Die letzten 7 Runde glatt rechts stricken ..... wenn man möchet.
  • Alle Maschen abketten.
  • Den oberen Rand so zusammen nähen, dass ein Kreuz entsteht.
  • Für die Fransen oben mehrere Fäden durch die Arbeit ziehen, Knoten rein und auf gewünschter Höhe abschneiden.
  • Fäden vernähen.
  • Fertig :)

  

  

 

Eierwärmer in bunt mit Bommel

 

  

Man braucht:

bunte Sockenwolle in der Stärke 4-5

ein Nadelspiel in Stärke 3,5

eine Wollnadel

einen Pompon-Maker mit einem Druchmesser von ca. 3 cm

 

 

 

Und so geht es:

  • 40 Maschen anschlagen also 10 Maschen pro Nadel.
  • 7 Runden je 2 Maschen links und 2 Maschen rechts stricken.
  • 7 Runden glatt rechts stricken.
  • 1 Runde zunehmen: 3 Maschen rechts arbeiten und 1 Masche doppelt abstricken also aus einer Masche zwei Maschen heraus stricken. Das so oft wiederholen bis die Runde zu Ende ist.
  • 1 Runde alle Maschen rechts stricken.
  • Noch mal 1 Runde zunehmen: 3 Maschen rechts arbeiten und 1 Masche doppelt abstricken. So oft bis die Runde zu Ende ist.
  • Alle Maschen rechts stricken bis die erwünschte Höhe erreichts ist. Bei mir waren es ca. 11-12 cm Gesamthöhe.
  • Die Maschen nicht abketten sondern durch alle Maschen einen Faden fädeln ..... am besten zwei mal ...... fest zusammen ziehen, vernoten und innen vernähen.
  • Einen kleinen Pompon machen und oben festnähen.
  • Das Rippen-Bündchen nach außen umschlagen und festnähen.
  • Fertig :)

 

 

 

 

 

 

 

Top

Alle Rechtschreibfehler sind urheberrechtlich geschützt ...... und Kommata sind per se doof