Hühners Beschäftigung

 

 

        

 

 

   

  

  

Man kann trockene Brötchen oder Brot oder Gebäck verteilen zum picken. Aufgehängete Äpfel oder Eisbergsalate verbreiten auch viel Freude unter den Hühnern.

   

  

  

 

  

 

 

Ich habe vor einiger Zeit den Fisch-Futter-Automaten Digital Auto Pond Feeder  gekauft. Eigentlich für ein gerettetes Masthuhn bei dem ich das Futter rationieren musste damit es sich nicht überfrisst. Da das Tierchen aber leider nach einem Jahr verstorben ist habe ich den Automaten für die anderen Hühner eingesetzt. Wäre doch schade wenn er ungenutzt bliebe. Er ist so programmiert dass er dreimal am Tag eine bestimmte Menge Körnerfutter auswirft. Dadurch haben die Hühner nochmal eine kleine Abwechslung im Tagesablauf. Das Gerät steht auf einem Tisch so dass die Körner ein Stück fallen bevor sie auf dem Boden landen. Und das Ding macht ein Geräusch wenn es anspringt. Das lockt die Hennen an und sie suchen und scharren nach den Körnern. 

  

 

  

Mehr zu diesem

Fisch-Futterautomaten unter:

Hühners Zeugs - Futterautomaten

 

  

 

 

 

Picksteine für Hühner oder Tauben sind eine gute Beschäftigungsmöglichkeit

..... die unsere beiden Hunde durchaus auch interessiert :)

   

 

 

    

 

 

 

Eine gute Idee von dem YouTuber  Amo Carnell ist ein selbstgemachter freihängenden Futter-Fett-Block:

"Kokosfett, etwas Pflanzenfett beides im Topf schmelzen. Dann habe ich getrocknetes Oregano und Petersilie in einer Schüssel vermischt mit Erdnussbruch, Sonnenblumenkerne, Rosinen, Hanfsaat, Haferflocken, getrocknete Gemüsechips mit Knoblauch, Weizen. Gefrierbeutel in Tontopf, Fett reingiessen und die bunte Mischung dazugeben. Habe eine Unterlegscheibe mit Schnur eingebaut, zum Aufhängen. Fertig."

von Amo Carnell: Gegen Langeweile bei Stallpflicht für Hühner - Vogelgrippe 2016  

  

 

 

   

 Ich habe diesen Futter-Fett-Block nachgemacht wie von  Amo Carnell beschrieben. Reingekommen ist bei mir Hühnerkörnerfutter, zerbröseltes trockenes Brot, Sonnenblumenkerne,  getrocknete Kräuter, getrocknete Mehlwürmer ...... Achtung die schwimmen oben :) ....... Hirse und Haferflocken. Die Hühner lieben es !!!  Und wenn es draußen schön kalt ist hält der Fettblock auch prima zusammen. Wenn es wärmer wird würde ich diesen Fettblock allerdings nicht mehr machen. Zum einen bricht er sehr leicht auseinander und zum anderen ist die fettreiche Kost vielleicht doch eher etwas für den Winterspeck  :)

 

 

Und sonst noch rein tun kann man in diese Futter-Fett-Blöcke eigentlich alles was trocken ist und von den Hühnern gefressen wird:

  

  

 

Eine weitere tolle Idee aus dem YouTube-Paradis ist eine selbstgemachte Futter-Flasche. Die Idee stammt von Do It Yourself und zu sehen ist das Ganze in dem Video Hühner Spielzeug und kleines Unboxing / Zwerghühner Kunstbru.

 

 

   

Dieses Spielzeug ist schnell und einfach selber zu machen. Dazu nimmt man eine Plastikflasche und schneidet einige Löcher hinein. Dann befüllt man die Flasche mit Lecklereien ........ meine bevorzugte Füllung: Sonnenblumenkerne, Nussbruch und Hanfsamen ...... und schraubt sie oben wieder zu. Nun gibt man das Ding den Hühnern und wartet ab was passiert :)

    

 

  

 

 

 

 

  

 

   

Man kann auch Lutzerne in ein Heunetz füllen und aufhängen. Unsere Hühner fanden das neue Etwas anfänglich ziemlich komisch und beäugten das Ding lange und vorsichtig. Aber dann siegte die Neugierde ...... wie immer :) ...... und sie fingen an daran herum zu picken. Mittlerweile beschäftigen sie sich ziemlich oft mit der Luzerne im Netz.

 

 

  

 

 

Mit recht wenig Aufwand kann man auch Weizengras herstellen. Das lieben die Hühner sehr. Es ist zwar eben so schnell aufgefressen wie hergestellt  aber ist dafür auch sehr vitaminreich und gesund ....... nicht nur für  Hühner :) 

  

Man braucht dafür ganze Weizenkörner, eine Schale, Wasser und Licht. Den Weizen kauft man am günstigsten als Futterweizen. Dann bekommt man einen 10-25-Kilo-Sack für wenig Geld und er funktioniert hervorragend. Hat man Körner übrig die man nicht mehr keimen lassen möchte verfüttert man diese einfach an das Federvieh.

    

 

  

Zuerst schüttet man den Weizen in eine Schale mit Wasser und lässt die Weizenkörner

12 bis 24 Stunden einweichen. So haben sie beste Voraussetzungen zum Keimen.

 

  

 

Dann verteilt man die Körner gleichmäßig auf einem Tablett oder in einer flachen Schal. Das Ganze sollte hell und relativ warm stehen ...... also so Zimmertemperatur. Dann fängt der Weizen schon nach wenigen Tagen an zu keimen. Nun muss man das Ganze feucht halten und wenn einem die Gräser hoch genug gewachsen sind gibt man das Teil mit Wurzeln und Körnern und Gras und allem was dran ist an die Hühner weiter. Die wissen dann schon was sie damit machen müssen :)

 

Und hier noch ein wenig Angeberei ....... die Bestandteile von Weizengras:

   

Provitamin A (Carotinoide) 50.000 IE, entspricht 14,3 mg, Vitamin B1 (Thiamin) 2,9 mg, Vitamin B2 (Riboflavin) 20,3 mg, Vitamin B3 (Niacin) 75,1 mg, Vitamin B6 12,9 mg, Vitamin B12 0,3 mg, Vitamin C (Ascorbinsäure) 314 mg, Vitamin D 28,6 mg, Vitamin E 31,4 mg, Vitamin H (Biotin) 1,1 mg, Vitamin K 80 mg, Folsäure 10,9 mg, Pantothensäure 24 mg, Eisen 57 mg, Jod 2 mg, Kalium 3200 mg, Calcium 514 mg, Kobalt 50mg, Kupfer 57 mg, Magnesium 103 mg, Mangan 10 mg, Natrium 29 mg, Phosphor 514 mg, Schwefel 200 mg, Selen 1 mg, Zink 5 mg und 75 weitere Mineralstoffe und Spurenelemente ..... außerdem noch Alanin 1,4 g, Arginin 1,1 g, Asparaginsäure 2,2 g, Cystein 0,2 g, Glutaminsäure 2,4 g, Glycin 1,2 g, Histidin 0,5 g, Isoleucin 0,9 g, Leucin 1,6 g, Lysin 0,8 g, Methionin 0,4 g, Phenylalanin 1,1 g, Prolin 0,9 g, Threonin 1,1g, Tryptophan 0,1 g, Tyrosin 0,5 g, Valin 1,3 g ....... und enorm viel Chlorophyll was echt gesund ist. Quelle: Gesnundheitliche Aufklärung

 

 

 

 

Außerdem kann man noch:

 

  • Gurkenscheiben oder Zucchinistücke an einem Metall-Fruchtspieß in den Stall hängen
  • kurzstieliges Heu in einem Günfutterkorb aufhängen
  • Gras oder Salat in einem Futterkorb anbeiten
  • ein Sandbad in einer großen Plastikwanne bereitstellen
  • Möhren auf dem Boden verteilen oder in einem Gitterkorb aufhängen
  • Körnerfutter ins Einstreu geben zum Suchen und Scharren
  • gepresste Luzernebriketts anbieten
  • Heu in Brikettform zum Picken anbieten

   

  

 

Bayerischer Rundfunk: Beschäftigung für Hühner: Picken, Scharren,

Eier legen | Unser Land | BR Fernsehen

 

 

  Amo Carnell: Gegen Langeweile bei Stallpflicht für Hühner - Vogelgrippe 2016

  

  

  Gack Gack: Hühner sind noch skeptisch vor hängendem Kopfsalat

 

 

IngoderLiegeradler: Weizengras macht Hühnern Spaß!

 

 

Hühner Spielzeug und kleines Unboxing / Zwerghühner Kunstbrut

von  Do It Yourself

 

 

Die Sandbad Kiste aus Bankirai und Wellblech Warum wichtig?

[HD] Selbstversorger / SelberMacher

von Andy ́s World

  

 

 

 

 

 

 

Top

Alle Rechtschreibfehler sind urheberrechtlich geschützt ...... und Kommata sind per se doof